.

Schützenbruderschaft Heyen: Aktuelles

Nikoausrock 2017

Sweet Sisters und Booster gemeinsam am 02.12.2017in Niederkrüchten

2017-12-02-Nikolausrock-SweetSistersIn diesem Jahr ist die Zahl 13 ausnahmsweise mit Glück verbunden, denn die St. Hubertus Bruderschaft Heyen veranstaltet den beliebten Nikolausrock bereits zum 13. mal. Wie in den vergangenen Jahren bleiben die Faktoren für einen stimmungsvollen Abend bestehen. Am 2. Dezember ab 19:30 Uhr dürfen sich die Besucher in der Begegnungsstätte Niederkrüchten auf einen ausgelassenen Abend der musikalischen Extraklasse freuen.
Den Auftakt dieses Abends macht das Bandtrio Sweet Sisters. Die Sängerinnen Sally, Cat und Reba Sweet interpretieren klassische Soul- und Jazz-Hits neu und sorgen so für ein stimmungsvolles Comeback des Swings auf den Bühnen des Landes. Neben Evergreens, wie Hit the Road Jack oder You can't hurry love, werden auch Hits der legendären Andrew Sisters, wie z.B. Bei mir bist du schön oder Rum and Coca-Cola zum Besten gegeben. Die außergewöhnliche Qualität des Trios spiegelt sich eindrucksvoll auf YouTube wieder. Ihre Version von Hit the Road Jack hat bis heute bereits etwa 8 Millionen Aufrufe auf dem Videoportal. Die musikalischen Qualitäten der Sweet Sisters sorgen in kurzer Zeit für eine lockere und ausgelassene Stimmung und bietet daher den optimalen Beginn des Nikolausrocks.
Als Hauptakt tritt wie gewohnt die Mönchengladbacher Coverband Booster auf. Die sechsköpfige Band um das Frontduo Chris Schmitt und René Pütz begeistert seit Jahren das Publikum aufs Neue und hat sich bereits in ganz Deutschland als eine der besten Coverbands etabliert. Booster steht wie kaum eine andere Band für ausgelassene Stimmung gepaart mit musikalischer Professionalität. Die Band erreicht mit ihrer sympathischen Art und authentischen Art ein sehr breit gefächertes Publikum und wissen stets die Party musikalisch richtig zu bedienen und ihr Publikum zu begeistern. Bis in die frühen Morgenstunden des 1. Advent wird dem Publikum ordentlich eingeheizt. Freuen Sie sich auf eine Super-Party in der "Guten Stube" der Gemeinde Niederkrüchten.

Karten sind im Vorverkauf für 14,-€ erhältlich bei:

Imbiss Bauernstube (neben TrinkGut) in Dam, Reisebüro Lensen in Elmpt, Lotto-Toto Broich in Brüggen, Getränke Gerhards in Kaldenkirchen, und im Kiosk Pollmannstr. in Amern.
Kartenbestellungen sind auch unter Nikolausrock@outlook.de möglich.


2017-12-02-Nikolausrock-groß

--------------------
Volkstrauertag
Liebe Schützenbrüder,

aus Anlass des Volkstrauertages findet die diesjährige Gedenkfeier für die Gefallenen, Vermissten und Kriegsopfer am Sonntag, dem 19.November 2017, auf dem Friedhof in Niederkrüchten statt. Um 10.15 Uhr wird in der Pfarrkirche St. Bartholomäus Niederkrüchten ein Gottesdienst gehalten, zu dem alle Teilnehmer der Gedenkfeier eingeladen sind. Die Gedenkfeier beginnt mit der Aufstellung der Teilnehmer auf der Dr. Lindemann-Straße gegen 11.00 Uhr (Das Kommando hat die Bruderschaft Heyen) und endet mit der Auflösung auf dem Parkplatz am Lindbruch. Offiziere nehmen in Uniform teil. Der Vorstand - Rene Rombey
-------------------
Kein neuer Schützenkönig
28.8.17 - BN - Die Kirmes 2017 schließt für die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Heyen unbefriedigend ab: Es fand sich kein Bewerber für die Königswürde 2018 - 2019. Nach mehr als einer Stunde zuwarten entschloß sich der Vorstand den Schützenvogel satzungsgemäß selber abzuschießen. "Oben bleiben darf er nicht!" So der sichtlich frustrierte Brudermeister Klemens Wilms. Über das weitere Vorgehen wird der Vorstand in den nächsten Tagen beraten.
Die Bildberichte über den Verlauf der Kirmes Heyen finden Sie hier.

Dieser Artikel wurde bereits 584 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
100793 Besucher