.

Sirenenprobe am Samstag – keine Gefahr

NKR SireneBitte keine Panik bekommen, wenn am Samstagvormittag die Sirenen heulen: Der Kreis Viersen führt am Samstag, 13. Januar, ab 11 Uhr eine Überprüfung der Sirenen durch.
Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung.
Es werden folgende Sirenensignale ausgelöst:
11.00 Uhr Entwarnung (einminütiger Dauerton)
11.06 Uhr Warnung (einminütiger Heulton) - Bedeutung „Gefahr - Rundfunkgerät einschalten und auf Durchsagen achten"
11.12 Uhr Entwarnung
Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage des Kreises Viersen.
Wer die Warn-App „Nina" auf seinem Handy installiert hat, bekommt um 10.30 Uhr an diesem Morgen eine Warnung, in der die Warntöne und ihre Bedeutung auch noch einmal erklärt sind. Um 11.15 Uhr gibt es dann die Entwarnung.
Die Sirenen werden einmal im Quartal ausprobiert, weil seit 2014 im Kreis diese Art der Alarmierung bei Krisen und Großschadenslagen wieder eingeführt ist.

 

Dieser Artikel wurde bereits 205 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
170545 Besucher